Die Kraft des Kreises

Für Erwachsene. Mit Ines Werner.

Lange bevor Fernseher und Laptop zum Zentrum unserer Aufmerksamkeit wurden, saßen die Menschen miteinander ums Lagerfeuer, um zu feiern, Geschichten zu hören und um sich auszutauschen. In Redekreisen wird die Kraft dieses uralten und uns allen vertrauten Miteinanders durch Rituale, Danksagungen, achtsames Zuhören und dem =>Natur-Mentoring noch verstärkt.

Dankbarkeit macht uns frei, lässt uns die Fülle in unserem Leben erkennen, zeigt uns wie reich beschenkt wir sind und gibt uns Mut und Vertrauen, unseren Weg in Schönheit zu gehen. Große Danksagungen sind fixer Bestandteil vor jeder Zusammenkunft der Natives in Nordamerika, egal ob es sich dabei um ein kleines Meeting oder eine große Besprechung handelt. Wer einmal die friedensspendende Kraft einer Danksagung erlebt hat, mag dieses wunderbare Werkzeug immer wieder in seinem Alltag erfahren.

Die nächsten Treffen zum großen Thema FRIEDEN

Was? Wann? Worum geht’s? Wo?
Innerer Frieden 21. September 2019 (Internationaler Tag des Friedens) Was brauchst Du um mit Dir in Frieden zu sein, welche Werkzeuge sind hilfreich, welche Sichtweisen sind heilsamer? In welchen Aspekten von Dir ist es bereits friedlich und wie ist dir das gelungen? Stockerauer Au
Frieden in Beziehungen 12. Oktober 2019

Die Liebe, das Schönste auf der Welt und oft die größte Herausforderung – wie können wir zu einer fried- und freudvollen Beziehung beitragen, was zählt wirklich?

Stockerauer Au
Frieden in der Gemeinschaft 9. November 2019 Lass‘ uns nachschauen: Streit, Krieg, scheinbar unlösbare Konflikte beherrschen die Tageszeitungen, die über Generationen weitergetragen worden sind – was kann unser Beitrag sein, um in die Gemeinschaft – in die kleine in unserem direkten Umfeld, sowie in die große weltweit Frieden zu bringen? Stockerauer Au
Frieden mit der Erde, dem Land auf dem ich lebe 7. Dezember

Die meisten nativen Völker vereint eine wertschätzende und respektvolle Grundhaltung gegenüber den Geschenken von Mutter Erde, warum haben wir als Luxusgesellschaft vergessen, das Gleichgewicht von Nehmen und Geben zu leben? Wie fühlt sich das für dich an? Was können wir an neuen Sicht- und Denkweisen gestalten oder unterstützen um in Frieden mit Mutter Erde zu wachsen und zu erblühen?

Stockerauer Au

Weitere Details und was für den jeweiligen Abend alles mitzunehmen ist, wird bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Kursbeitrag: nach Selbsteinschätzung zwischen 25 und 35 Euro pro Abend.

Fragen an: ines@werner.st

Anmeldung:

Anmeldeschluss ist jeweils der Mittwoch Abend vor der Veranstaltung.