Your browser does not support JavaScript!

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung

Anmelde-/Teilnahme- und Haftungsbedingungen, geltend für Veranstaltungen des Vereins Tiefwurzler, mit Sitz in 2003 Leitzersdorf, Wiesen 26, Österreich.

Die Anmeldung für unsere Kurse, Camps und Workshops erfolgt ausschließlich über das Online-Formular der Tiefwurzler-Homepage. Mündliche Anmeldungen können nicht entgegen genommen werden. Mit der verbindlichen Online-Anmeldung gelten unsere AGB als akzeptiert. Danach erhältst Du eine Bestätigung über die Registrierung bei der die Zahlungsmodalitäten mit gesendet werden. Die Teilnahme an einer Veranstaltung ist erst nach dem Zahlungseingang reserviert und muss bis spätestens 6 Wochen vor Beginn der Veranstaltung beglichen sein. Nach gültiger und erfolgreicher Anmeldung erhältst Du eine schriftliche Anmeldebestätigung und alle für den Kurs notwendigen Informationen.

Der Verein Tiefwurzler kann ohne Angabe von Gründen, einer Person die Teilnahme an einer Veranstaltung verweigern.

Teilnahmevoraussetzungen

Jede*r Kursteilnehmer*in ist verpflichtet, eventuelle physische Gebrechen und psychische Besonderheiten dem Verein Tiefwurzler mitzuteilen. Außerdem muss ein Teilnehmende*r die Einnahme von Medikamenten bekannt geben. Jede*r Teilnehmende verpflichtet sich seine Angaben wahrheitsgetreu anzugeben. Die Veranstaltungen finden in der Natur statt! Absolutes Alkohol und Drogenverbot während der gesamten Kurszeit und auf unserem dafür vorgesehenen und/oder angemieteten Ort bzw. Seminargelände. Jede Zuwiderhandlung wird mit dem Verlassen der Veranstaltung geahndet. Die Gebühr wird nicht zurückerstattet.

Die Kursteilnehmenden haben sämtliche Sicherheitsanweisungen der Kursleitenden zu befolgen. Die Kursteilnehmenden sind zur gegenseitigen Rücksichtnahme verpflichtet. Die Kursleitenden sind berechtigt, Teilnehmer*innen, die gegen diese Geschäftsbedingungen verstoßen, vom Kurs auszuschließen.

Storno

Bei Rücktritt werden ohne Rücksicht auf den Rücktrittsgrund folgende Stornokosten berechnet:

Bis 30 Tage vor Beginn EUR 40,00 Bearbeitungsgebühr

Bis 3 Tage vor Beginn 50% des jeweiligen Kurses

Ab 3 Tage vor Beginn 100% des jeweiligen Kurses

Die Nichtdurchführung eines Kurses aufgrund äußerer, in keinem betrieblichen Zusammenhang stehender Hindernisse, obliegt dem Veranstalter.

Ausfälle & höhere Gewalt

Fällt eine Veranstaltung vor Beginn aufgrund höherer Gewalt aus (Unwetterwarnung in vorletzter oder letzter Gefahrenstufe, Krankheit der Veranstaltenden, plötzliches Gefährdungspotential am Lagerplatz, …), werden alle Teilnehmer*innen informiert und die Beiträge rückerstattet oder gutgeschrieben (je nach Absprache).

Muss eine Veranstaltung aufgrund von auftretender höherer Gewalt vorzeitig beendet werden, gibt es keinen Anspruch auf Rückvergütung oder Gutschrift.

            Teilnehmer*innen Minimum

Jedes Seminar hat ein Teilnehmer Minimum. Sollte das nicht erreicht werden, kann von Seiten des Vereins Tiefwurzler die Veranstaltung abgesagt werden.

Im Falle des Nichtzustandekommens werden Zahlungen rückerstattet bzw. gutgeschrieben.

            Teilnehmer*innen Maximum

Jedes Seminar hat ein Teilnehmehnden Limit. Sollte das erreicht sein, wird die Veranstaltung als geschlossen gehalten. Bei weiteren Anmeldungen, kommt der oder die Teilnehmende in eine Warteschleife, wo er oder sie dann teilnehmen kann, wenn ein*e voran gemeldete*r Teilnehmer*in ausfällt.

Reklamationen

Beanstandungen bezüglich Art und Dauer des jeweiligen Kurses sind dem/der Kursleitenden bzw. der/dem Veranstaltenden unverzüglich anzuzeigen. Ansprüche auf Reklamationen sind bis spätestens 4 Wochen nach Kursbeginn geltend zu machen.

Haftung

Nach erfolgter ordnungsgemäßer Einschulung und Gefahrenaufklärung durch die Kursleitenden erfolgt die Teilnahme an allen Kursen auf eigene Gefahr. Die Haftung für sämtliche Schäden aus jedem erdenklichen Rechtsgrund wird gegenüber dem/der Veranstaltenden und den Kursleitenden auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Bei Verbrauchergeschäften im Sinne des KSchG gilt dies nur insoweit, als diese Schäden keine Personalschäden betreffen. Für die Rückgabe sowie für die Beschädigung an Ausrüstungsgegenständen der Veranstaltenden durch eine nicht ordnungsgemäße Handhabung haftet der/die Kursteilnehmer*in.

Eine Haftung der Veranstaltenden für Schäden jeglicher Art, welche beispielsweise bei der An- und Abreise, bei Verletzung oder Unfällen, am Eigentum oder sonstigen Wertgegenständen, etc. entstehen, wird ausdrücklich ausgeschlossen. Hierzu zählen auch insbesondere: Schäden durch Verlust, Folgeschäden, Schäden Dritter oder Schäden, die durch Fälle Höherer Gewalt verursacht werden.

Datenschutz

Ich bin mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten durch den Verein Tiefwurzler einverstanden. Diese Daten werden nicht an vereinsexterne Dritte weitergegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Verein im Zusammenhang mit dem Vereinszweck meinen Namen und Fotos von mir auf der Homepage des Vereins veröffentlicht und ggf. An Print und andere Medien übermittelt. Ich kann jederzeit gegen die Verarbeitung und Nutzung meiner Daten, sowie der Veröffentlichung von Einzelfotos und meines Namens widersprechen.

Fotonutzungsrecht

Auf all unseren Veranstaltungen kommt es vor das Mentor*innen/ Stammgruppenleiter*innen das Geschehen fotografieren und/oder filmen. Der/Die Teilnehmer*in bzw. dessen gesetzlicher Vertretung (Erziehungsberechtige*r) ist damit einverstanden, dass wir das entstandene Material im Sinne der Eigenwerbung nutzen. Dazu gehört das Einbinden und Gestalten von Fotografien in Info- und Werbeblätter, Plakate, Flyer, Folder etc. (sämtliche Printmedien) sowie das Bereitstellen von Foto- und Filmaufnahmen im Internet (z.B: auf unserer Homepage, SocialMedia-Seiten wie Facebook, Google+, etc.).
Wir achten das Persönlichkeitsrecht und fragen Kinder und Erwachsene bevor wir Aufnahmen machen und wofür wir die Verwenden wollen. Einsprüche können erhoben werden. Wir bitten jedoch zu berücksichtigen, dass bei großflächigen Aufnahmen wo der/die Einzelne nicht unmittelbar erkennbar/identifizierbar ist (Beiwerk des Fotos) der Nutzung nicht widersprochen werden kann.

Teilnichtigkeitsklausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nichtig unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt und sind dann so auszulegen bzw. zu ergänzen, dass der beabsichtigte Zweck rechtlich zulässiger möglichst genau erreicht wird. Das gilt auch für eventuell ergänzungsbedürftige Lücken.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Es gilt österreichisches Recht. Erfüllungsort sowie Gerichtsstand ist – sofern das Gesetz nichts anderes zwingend vorsieht – Korneuburg.

Ausschluss der Übertragung von Rechten

Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vom Verein Tiefwurzler genehmigt ist eine Übertragung der Rechte die aus der Anmeldung hervorgehen an Dritte ausgeschlossen.